Schwule Eisenbahnfreunde Hamburg


Vorstellung:                 Töff töff in Gay-Pride (2052 Byte)

Seit August 1999 gibt es uns in Hamburg, die schwulen Eisenbahnfreunde. Das erste Mal haben wir uns am 17. August 1999 im Cafe Uhrlaub getroffen. Und das gleich mehr als 50 Leute dort waren, konnten wir kaum glauben.

Vorfahrt für uns! (11448 Byte) Aber auch zu den weiteren, monatlichen Treffen  waren immer wieder so viele Leute da, dass das Café Uhrlaub im hinteren Teil von den schwulen Eisenbahnfreunden "besetzt" war.

Inzwischen treffen wir uns im Kulturladen St.Georg in der Alexanderstr. 16. Dort haben wir einen Raum für uns und kleine Speisen und Getränke sind dort ebenfalls erhältlich.

Wir treffen uns nun regelmäßig am 3.Dienstag im Monat, um Termine auszutauschen, über das gemeinsame Hobby zu klönen oder einfach lauschen, was andere so berichten. Gemeinsam ist uns allen das Interesse an der Eisenbahn, ob nun im Vorbild, als Modell oder alles, was noch drum rum ist.
Das ganze soll aber keine Allein-Unterhalter Show sein, sondern jeder, der gerne mal was zeigen möchte oder einen Themenvorschlag hat, kann den Abend aktiv mitgestalten. So gibt es von den Fotofreaks unter uns immer wieder Diabeiträge oder - im PC-Zeitalter - auch per Laptop und Beamer. Aber auch die Digitaltechnik der Modellbahn wurde schon präsentiert, und zwar nicht nur theoretisch, sondern auch gleich mit einem kleinen Schienenkreis und einer Soundlok. Also, von allen Bereichen etwas für alle Interessierte. Kreativität ist hier gefragt bzw. erwünscht!

Im Januar 2010 hatten wir Besuch von einer Journalistin, die einen kurzen Radiobeitrag (3'42) von uns produziert hat.
Den kann mann hier auch gerne anhören (ca. 7 MB).

Inzwischen gibt es auch regen Kontakt zu anderen Gruppen. Bei den jährlichen "Bundestreffen der schwulen Bahnfreunde" werden Ideen ausgetauscht und Organisatorisches geplant. Als Ergebnis entstand daraus eine gemeinsame Homepage und Anzeigen in (Modell)-Bahnmagazinen. Aber auch andere Dinge sind geplant bzw. realisiert. So werden Jahrestreffen aller Gruppen durchgeführt, die sogenannten FUN-Treffen. Köln, Hamburg, Stuttgart, München, Zürich, Berlin waren schon an der Reihe. 2008 ging es wieder in die Schweiz nach Bern, 2009 gab Hamburg sein 2.Funtreffen. 2010 feierte die Bahn in Nürnberg 175 Jahre Deutsche Eisenbahnen, wir feierten mit, also auch in Nürnberg. Und 2011 haben wir endlich Wien geschafft. 2012 werden wir sprachlich gefordert, denn es geht nach Lausanne in die Schweiz.
Berichte über die bisherigen Funtreffen
könnt ihr hier lesen. 


Und beim Besuch bei den Freunden in den anderen Städten sollen auch die Mitgliederermäßigungen gewährt werden. Meldet Euch einfach vor Eurem nächsten Besuch mal dort an, die Kontaktdaten gibts jeweils auf den Internetseiten.


Home Themen Termine Links Kontakt